Also sind diese Abschlüsse gleichwertig? Hallo zusammen :-) Wer kann mir weiterhelfen? Bin selbst aber im Besitz des Abiturs. Hallo zusammen :-) Wer kann mir weiterhelfen? Sind FH- und Uniabschlüsse also mittlerweile wirklich effektiv gleichwertig, speziell bei den Ingenieurswissenschaften? In der Praxis sehen sich FH-Absolventen aber nach wie vor bürokratischen Hürden gegenüber. Bitte ehrliche Antworten und keine Spekulationen. Bitte helft mir weiter. Ist natürlich gerade beim Masterzugang dann Mega-Konkurrenz zu den Unileuten, deshalb sind die etwas pissig, wenns um FHs geht. Eine FH bietet das zwar nicht an, aber vielleicht gibt es ja eine andere Möglichkeit. Im Internet steht das es gleichwertig ist. Wird ihnen dann mitgeteilt dass sich Europa hier angeglichen hat schauen sie erstaunt. Das gilt für manche Studiengänge – etwa geisteswissenschaftliche – stärker als etwa für Lehramtsstudiengänge. wenn ich aber den bachelor an einer fh mache, kann ich dann den master auch an einer uni machen? 2) Ist der Abschluss gleichwertig anerkannt? es geht nicht um die berufschancen sondeen nur um die zulassung! Mich würde mal interessieren ob die Abschlüsse FH/UNI seit der Einführung von Bachelor und Master wie von der Regierung angepriesen wirklich gleichwertig sind? Ist das noch ein Relikt aus alter alter Zeit, als die Abschlüsse noch nicht die selben waren, oder was hatte es für einen Grund? Abschluss Mit einem Universitätsabschluss erlangst du einen akademischen Grad, der zumeist besser bezahlt wird als der BA- oder FH-Abschluss. Ein Diplom-Studiengang dagegen führt geradlinig in etwa 10 Semestern zum Abschuss als «Diplom-Ingenieur» (kurz: Dipl.-Ing.) Aber es gibt auch Unterschiede, die du unbedingt kennen solltest, um eine gute Wahl zu treffen. in zukunft wird der bestehende unterschied zwischen FH und UNI (noch) geringer werden, da es dann nur noch bachelor und master geben wird. Das ist - leider - kein Vorurteil. Die KMK hat im Jahr 1999 noch explizit festgehalten, dass das Diplom (FH) dem im Ausland verbreiteten vierjährigen Bachelor honours (vgl. Seit der Bologna-Verordnung werden sowohl an Uni als auch FH Bachelor- und Masterabschlüsse vergeben. Gleichwertigkeit kann man anordnen, indem man beiden Abschlussformen (FH oder Uni) identische Rechte zuordnet. Bildungsabschlüsse - So stehts bei Wikipedia: "Vergleich mit traditionellen Abschlüss: Bachelor-Abschlüsse verleihen grundsätzlich dieselben Berechtigungen wie Diplomabschlüsse an Fachhochschulen[4]. Diese Basis sei an den FHs schmaler, so dass bis zum Bachelor-Abschluss mehr anwendungs- und berufsbezogene Fächer gelehrt werden. Der Forschungsauftrag an den UH konzentriert sich auf die Grundlagenforschung; die Lehre erfolgt auf einem hohen Abstraktionsniveau und führt zum Erwerb einer allgemeinen Berufsbefähigung. Hey Leute,ich frage mich ob die Leute die ihren Bachelor und/oder Master an einer FH machen, zweitrangig angesehen werden und die Unternehmen eher Leute von den Unis bevorzugen. 1 des Einigungsvertrages - Hochschulbereich - Änderung und Ergänzung des Beschlusses der Kultusministerkonferenz vom 10./11.10.1991 i. d. F. v. 18.04.1997 (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 24.04.1998 i.d.F. Die Fachhochschule (FH) ist eine Hochschulform, die Lehre und Forschung auf wissenschaftlicher Grundlage mit anwendungsorientiertem Schwerpunkt betreibt. Ist es sinnlos an einer FH zu studieren oder sollte man direkt an einer Uni studieren? Auch die Regelstudienzeit wurde mittlerweile zwischen Universitäten und Fachhochschulen angeglichen. Danke für eure Antworten. All das ist wissenschaftlich belegt und muss als die WAHRHEIT anerkannt werden.". Feststellung der Gleichwertigkeit von Bildungsabschlüssen i. S. des Art. Das Studium der Human-, Zahn- und Tiermedizin, Rechtswissenschaft, Pharmazie, und der Lebensmittelchemie sowie das Studium einiger Lehrämter schließen mit Staatsexamen ab. So lassen immer noch einige Uni-Fachbereiche gar keine F… Bei den Bachelor-Gehältern trennt Personalmarkt nicht zwischen Uni und FH. "Uni-Studenten weisen einen sehr geringen IQ auf und haben den kürzesten in der Hose. Bildungsabschlüsse - So stehts bei Wikipedia: "Vergleich mit traditionellen Abschlüss: Bachelor-Abschlüsse verleihen grundsätzlich dieselben Berechtigungen wie Diplomabschlüsse an Fachhochschulen[4]. Klassisch waren Unis wissenschaftlich orientiert, FHs praktisch. Ganz einfach: Das Studium läuft je nach Art der Hochschule unterschiedlich ab. Re: Erneute BAföG-Rückzahlung durch EDV-Fehler. Der unterschied beim Maschinenbaustudium zwischen bachelor und Diplom liegt hauptsächlich an dem Fehlen von 1-2 Vertiefungssemestern. Unis gelten dabei als höherwertig. Würde mich mal echt interessieren.Habt ihr Erfahrungen ? Anzeige Diese bodenlose Unwissenheit von Leuten, die meinen, Uni-Studenten seien die Götter des Wissens und des fleißes und die FH-Studenten sind faules und dummes Pack KOTZT MICH AN! Mein Problem ist, dass ich einen Studiengang belegen möchte der nur an einer FH angeboten wird und nicht an einer UNI. Ich habe bisher nur gelesen dass die Erfahrung gezeigt hat dass Menschen die einen FH Abschluss haben in der Praxis bereits orientierter sind. Sie sind formal gleichwertig. Akademische Grade dürfen in der Bundesrepublik Deutschland nach §18 des Hochschulrahmengesetzes (HRG) nur von Hochschulen verliehen werden – ob die betreffenden Bildungseinrichtung… ), Wirtschaft und Recht, Schwerpunkt Management (M.A. Warum funktioniert convert2mp3net nicht mehr. Bei den Maschinenbauerinnen und Maschinenbauern sind es 58396 Euro mit Uni-Diplom und 55309 Euro für den FH-Abschluss. Uni oder FH? Die Fachhochschulen selbst versprechen, dass es nicht nur formal, sondern auch auf dem Arbeitsmarkt keinen Unterschied mehr macht, ob Absolventen einen Uni- oder FH-Abschluss vorweisen können. Ein Master ist auf jeden Fall voll gleichwertig mit einem Diplomabschluss einer Universität nach bisherigen Maßstäben Entscheidung: Uni oder FH: Der feine Unterschied Vor dieser Frage stehen Studienbewerber jedes Jahr. folgendes Problem: ich bekomme im Sommer eine Fachhochschulreife, möchte aber an einer Uni in Berlin Ägyptologie studieren. [1] Fachhochschulen führen zunehmend auch die Bezeichnungen Hochschule (HS), Hochschule für angewandte Wissenschaften (HAW), Technische Hochschule (TH) sowie die entsprechende englischsprachige Bezeichnung University of Applied Sciences (UAS). Bei Einstellungen wird eher nach sozialer/fachlicher Eignung und studienbegleitender Arbeit/Praktika entschieden. Während man nach einem erfolgreich abgeschlossenen Diplom an einer Fachhochschule immer den Zusatz (FH) nach dem Titel tragen musste (z.B. Ich fange voraussichtlich dieses Wintersemester ein Elektrotechnik-Studium an, bin mir aber noch unschlüssig, ob FH oder Uni die bessere Wahl wäre. Bachelor ist doch Bachelor, ist es nicht ungerecht, dass FH-Absolventen einen niedrigeren Lohn kriegen? Worin genau unterscheiden sie sich? die abschlüsse werden an FH und UNI absolvierbar sein und als gleichwertig gelten. In der Praxis sehen sich FH-Absolventen aber nach wie vor bürokratischen Hürden gegenüber. Seit der Bologna-Verordnung werden sowohl an Uni als auch FH Bachelor- und Masterabschlüsse vergeben. Uni oder FH: Der wichtigste Unterschied. Die Grenzen verschwimmen dabei in Zeiten von Bachelor und Master immer mehr . An einer FH macht man mehr Praxis, was in IT-Sicherheit ja auch eigentlich wichtig ist. ), Psychosoziale Beratung in Sozialer Arbeit (M.A. Informier dich einfach mal in der Wirklichkeit bevor du so einen Nonsens von dir gibts, tjawas. Es geht hier echt um viel. (Also den gleichen Studiengang)Oder anders gefragt, sind uni Absolventen gefragter als die Leute von der FH ?Oder kommt es am Ende nur auf den Abschluss an? Denn es gibt FH-Absolventen, die stecken leistungsmäßig mühelos ganze Kontingente von Uni-Absolventen in die Tasche und es gibt Universitäts-Dipl.-Ing. Die Abschlüsse an Universitäten und Fachhochschulen gelten seit dem Bologna-Prozess als (zumindest formal) gleichwertig. genau... obwohl in manchen Branchen der Hochschulabschluss höher angesehen wird... besondern Mechatronik, Fahrzeugbau etc... Fachhochschule ist halt etwas praktischer, Uni theoretischer! :-). 3. Ein Diplom-Studiengang dagegen führt geradlinig in etwa 10 Semestern zum Abschuss als „Diplom-Ingenieur“ (kurz: Dipl.-Ing.) [1] Fachhochschulen führen zunehmend auch die Bezeichnungen Hochschule (HS), Hochschule für angewandte Wissenschaften (HAW), Technische Hochschule (TH) sowie die entsprechende englischsprachige Bezeichnung University of Applied Sciences (UAS). Vor dieser Frage stehen Studienbewerber jedes Jahr. Das heutige Bachelor-Diplom wird in der Real-Industrie eher als ein verbessertes Abitur betrachtet. Wenn ich mich bewerbe (mit oder ohne Masterabschluss) achten die Arbeitnehmer in den USA auf den Ruf der Uni? Allerdings finden die FH-Absolventen (auch begünstigt durch die Praktika) nach dem Abschluss oft schneller einen Job. 8 Semester) hatten andere Schwerpunkte. Mich würde mal interessieren ob die Abschlüsse FH/UNI seit der Einführung von Bachelor und Master wie von der Regierung angepriesen wirklich gleichwertig sind? Offenbar ist der Bachelor-Abschluss einer Fachhochschule FH bei der Schweizerischen Unternehmen sehr beliebt und willkommen. Junge Leute wollen häufig Karriere machen, aber ist das ohne Uni-Abschluss und stattdessen mit einem von der FH überhaupt möglich? Bei den Maschinenbauern sind es 58396 Euro mit Uni-Diplom und 55309 Euro für den FH-Abschluss. Hat der Uniabsolvent bessere Karriere- und Gehaltschancen, oder hat der FH-Absolvent inzwischen genauso gute Chanchen? Sie unterscheiden sich sicher kaum, nur daß der Uniabschluß höher bewertet wird! Aber das ist nur, was auf dem Papier geschrieben steht. Arbeitgeber achten deshalb nicht mehr so sehr darauf, ob jemand von der Uni oder der FH kommt - die Abschlussnote und die Qualifikationen sind wichtiger. Abschluss Mit einem Universitätsabschluss erlangst du einen akademischen Grad, der zumeist besser bezahlt wird als der BA- oder FH-Abschluss. Sie sind formal gleichwertig. Schreib einen Erfahrungsbericht über Dein Studium und hilf anderen bei ihrer Studienwahl! ist FH leichter als Uni trotz gleichwertigem Abschluss? Oder wisst was darüber ? Ein Diplom-Studiengang dagegen führt geradlinig in etwa 10 Semestern zum Abschuss als «Diplom-Ingenieur» (kurz: Dipl.-Ing.) Ist ein FH-Bachelor in BWL genauso viel wert wie ein UNI-Bachelor in BWL? Junge Leute wollen häufig Karriere machen, aber ist das ohne Uni-Abschluss und stattdessen mit einem von der FH überhaupt möglich? Das Studium der Human-, Zahn- und Tiermedizin, Rechtswissenschaft, Pharmazie, und der Lebensmittelchemie sowie das Studium einiger Lehrämter schließen mit Staatsexamen ab. Wieso verdienen FH-Absolventen trotz selben Abschluss im öffentlichen Dienst weniger als Uni-Absolventen? Es wird erst dann wirklich respektiert, wenn man die Gelegenheit bekam, seine Fähigkeiten auch in der Praxis zeigen zu können. in zukunft wird der bestehende unterschied zwischen FH und UNI (noch) geringer werden, da es dann nur noch bachelor und master geben wird. Uh, Geisteswissenschaften, die werden so händeringend gesucht und gelten als das Nonplusultra des Berufslebens. In einigen wenigen Unternehmen muss man aber mit FH-Abschluss immer noch grundsätzlich draußen bleiben. Einen FH-Abschluss und einigen Jahren Berufserfahrungen finde ich dem Uni-Abschluss gleichwertig. Abschlüsse (formal) gleichwertig. Gut und jetzt setzt du dich mal noch in eine Informatik-Verlesung an der Uni und dann weißt du, warum so viele Informatiker Spiele entwickeln (können). das ist formal gleichwertig. Insbesondere weil die Studienabschlüsse von Universität und Fachhochschule seit Einführung des Bachelor-Master-Systems formal gleichwertig sind. Prinzipiell ist es dir genauso möglich, mit einem Fachhochschul-Bachelor einen Master an der Uni zu machen wie andersherum – wenn auch manchmal unter bestimmten zusätzlichen Auflagen. ), Wirtschaft und Recht, Schwerpunkt Wirtschaftsrecht (M.A. Ob Uni oder FH: Beim Abschluss wird gleichermaßen gejubelt. Offiziell sind die Abschlüsse seit der Bologna-Reform gleichwertig. Ein Abschluss einer FH braucht heutzutage nicht mehr als solcher gekennzeichnet zu werden. Hi, Die Abschlüsse an Universitäten und Fachhochschulen gelten seit dem Bologna-Prozess als (zumindest formal) gleichwertig. Fachhochschulen und Universitäten haben viele Gemeinsamkeiten. Grundsätzlich ist auch ein Studium ohne Hochschulreife unter bestimmten Voraussetzungen möglich. Der Begriff Hochschule ist ein Oberbegriff für Universitäten, Fachhochschule… Könnt ihr mir bitte weiterhelfen? Diplom Uni ~ Master Diplom (FH) ~Bachelor So ist das grob in Deutschland. Gerade Unis haben in der Regel auch die besseren Kontakte zu Unternehmen. Für 41 dieser reglementierten Gewerbe (Handwerke[1]) wird die Befähigung durch die Meisterprüfung nachgewiesen. In Hessen geht es zwar an einer Uni, aber die bieten das Fach nicht an. Mit der Bologna-Reform sollte jedoch die Praxis gestärkt werden. Der FH-Bachelor und der Uni-Bachelor SOLLTEN dementsprechend von den Arbeitgebern als absolut gleichwertig betrachtet werden. „Durch die neuen Abschlüsse wird sich das Vergütungssystem ändern“, sagt Jens Hohensee von Kienbaum, „es wird darauf ankommen, ob man einen Master hat oder nicht.“ Und sind HS und Uni nicht gleichwertig? FH vs. Uni – Unterschied 3: Berufsorientierung. Ich habe auf der FH meinen Bachelor gemacht und habe auf der Uni meinen Master angefangen gehabt. Hier nun der offizielle Gesetzestext von einer wirklich seriösen Quelle: Chemie Studium abbrechen und dann Ausbildung zum Chemielaboranten? Allerdings wird in Deutschland zwischen Universitäten und FHs unterschieden. Wenn Sie sich ein Wirtschafts-, Architektur- oder Informatikstudium überlegen, haben Sie die Wahl zwischen Universität/ETH oder Fachhochschule (FH). Irgendwann sind die meisten Studiengänge eh umgestellt, dann kommen nur noch paar Nachzügler Unis oder langzeit. Fh und uni / werden FH Absolventen vernachlässigt? In jedem Fall solltest du die Unterschiede der beiden Institutionstypen bei deiner Entscheidungsfindung für den richtigen Master mit einbeziehen. Zusammengenommen sind das gut neun Millionen Personen oder knapp 13 Prozent der Bevölkerung. in einer einzelnen Fachrichtung und ist gleichwertig … Ein Fachhochschulabschluss ist gleichwertig wie ein Abschluss an einer Universität. Fachhochschulen wurden in den 1990er Jahren in Österreich gegründet und sie verstehen sich als Hochschulen für angewandte Wissenschaften. … Grundsätzlich ist auch ein Studium ohne Hochschulreife unter bestimmten Voraussetzungen möglich. Oder gibt es vielliecht eine andere Möglichkeit? Mehr Informationen zu den Studienprofilen bei, Angewandte Gesundheits- und Therapiewissenschaften (M.A. Für den Master von einer FH an eine Universität zu wechseln, hat unter anderem einen taktischen Grund: Wenn auch der Gehaltsunterschied bei Berufseinsteigern zwischen Absolventen einer FH oder einer Uni nicht allzu hoch ist (der- zeit zwischen 2.500 und 2.800 Euro), werden die großen Auswirkungen erst im Verlauf des Berufslebens sichtbar. Für den Master von einer FH an eine Universität zu wechseln, hat unter anderem einen taktischen Grund: Wenn auch der Gehaltsunterschied bei Berufseinsteigern zwischen Absolventen einer FH oder einer Uni nicht allzu hoch ist (der- zeit zwischen 2.500 und 2.800 Euro), werden die großen Auswirkungen erst im Verlauf des Berufslebens sichtbar. Ist ein FH-Abschluss heute genauso viel wert wie ein Uni-Abschluss? Ist ein SGD-Abschluss gleichwertig mit einem FH Abschluss? Offenbar ist der Bachelor-Abschluss einer Fachhochschule FH bei der Schweizerischen Unternehmen sehr beliebt und willkommen. FH und Uni-Abschlüsse seit Bachelor und Master gleichwertig? Ich habe keinen blassen Schimmer, was der Unterschied zwischen all dem sein könnte! Leider baute das Studium auf Wissen auf, das ich nicht hatte (genau so hätte es einem Uni-Studenten gehen können, der zur Fh gewechselt hätte). Zur Ausübung dieser reglementierten Gewerbe braucht man einen Befähigungsnachweis. Und da gibt es auch keinen Interpretationsspielraum. Hat die Uni einen höheren Stellenwert als die FH? Der Bachelor ist ein grundständiger akademischer Abschluss! Dies trifft nur auf ein Fünftel der Uni-Absolventinnen und -Absolventen zu. v. 30.06.2000) Die verlangen in Deutschland den und den Abschluss, egal ob fh oder uni, die und die erfahrung und die und die sprachen, aber bieten koennen sie Studienanfaenger nicht viel. Ich bin 3 mal durchgefallen und wurde exmatrikuliert. Damit relativiert sich auf alle Fälle der Begriff Wertigkeit noch ein Stück weit. Diplom-Ingenieur (FH)), fällt beim FH Master ein solcher Zusatz weg. unten) entspricht (zu trennen von anderen … Einige Personaler behandeln die Abschlüsse aus persönlicher Sichtweise minimal anders und haben für den Uni-Abschluss einen Tick mehr übrig. Ist Fernstudium gleichwertig wie eins an einer Uni bzw FH? Zur Liste der vorhandenen Erfahrungsberichte, Made with  ❤️  in Hamburg©2020 Studis Online / Oliver+Katrin Iost GbR 2, Impressum ▪ Werbung / Mediadaten ▪ Info Studienprofile ▪ Datenschutz ▪ Cookies ▪ Haftungsausschluss, Mich würde mal interessieren ob die Abschlüsse FH/UNI seit der Einführung von Bachelor. Aber An Gleichheit kann ich … Ein Bachelorabschluss von der FH ist genau das Gleiche wie ein Bachelorabschluss von der Uni. Gleichwertigkeit von Diplom, Bachelor Promotion mit "FH Abschluss" (B.A = Abi) Da ich hier immer von irgendwelchen Pseudo-Experten, genau diese offizielle Definition als unwahr realtiviert wird, möchte ich dies nun hier endgültig klarstellen. Was ist der Unterschied zwischen Uni, FH und HTW und HS? Ein FH-Studium wird ja gerne mal wie ein "Studium zweiter Klasse" behandelt, andererseits hört man auch immer wieder, dass die Grenzen zwischen den beiden Bildungseinrichtungen immer mehr verschwimmen und ein FH-Master einem Uni-Master völlig gleichgestellt ist. 2 Jahre umsonst studiert. Das Studium an Universitären Hochschulen UH und Fachhochschulen FH ist gleichwertig, aber andersartig. Mit der Bologna-Reform sollte … Bei den Bachelor-Gehältern trennt Personalmarkt nicht zwischen Uni und FH. 1) Bin mir sehr unsicher, ob ich an einer FH oder Uni studieren soll! also sind ein bachelor auf einer uni und fh gleichwertig? Die ersten vier Grundlagensemester, welche das breite Maschinenbauwissen beinhalten und zum Großteil aus unnötig schwer gehaltenen Prüfungen mit extremen durchfallquoten bestehen, sind identisch. Entscheidend ist zumeist ein "guter" Lebenslauf und das motivierte Auftreten des Bewerbers. auf einsamer Leistungshöhe. 1) Bin mir sehr unsicher, ob ich an einer FH oder Uni studieren soll! Aber das ist nur, was auf dem Papier geschrieben steht. Staatliche und kirchliche Abschlüsse. Denken Sie dagegen an Germanistik oder Medizin, werden Sie nur an den Universitäten fündig, und eine Ausbildung zur Physiotherapeutin gibt es nur an der Fachhochschule. 2) Ist der Abschluss gleichwertig anerkannt? Klassisch waren Unis wissenschaftlich orientiert, FHs praktisch. Aber ich glaub Uniabsolventen "wissen" einfach mehr. Wenn ich einen bachelor an einer uni mache dann kann ich danach noch den master an der uni machen. Aber heute höre ich dass viele auch das FH Studium nicht mehr für sinnlos einschätzen da man sagt es wäre praxisnäher und sowas brauchen die Unternehmen. Dieses Forum wird mit der freien Software Phorum betrieben. falls du promovieren willst würde ich dir dennoch zur uni raten - wie gesagt: nix gegen fh'ler, aber uni-profs sind nun mal (noch) eher engstirnig und unterstellen, dass fh'ler nicht forschen können (überspitzt formuliert).