Ellen Sandberg hat sich in diesem Buch mit einem Thema beschäftigt, über das heute nur bzw. Die Angabe eines Namens/ oder Pseudonyms sowie Ihrer E-Mail-Adresse ist erforderlich, weitere Angaben sind freiwillig. genialokal zum Startbildschirm hinzufügen Installieren Sie die genialokal Progressive Web App auf Ihrem Startbildschirm für einen schnellen Zugriff und eine komfortable Nutzung. Imke fragt ihre Mutter Karin, die sofort abblockt und sagt sie kennt keinen Pelle. Während Imke eine sehr empathische und zugewandte Frau ist, hätte ich die keine Schwester Anne immer wieder schütteln können. Bisher war ihr Mann Jens der Ausgleichende, der sich um alle gekümmert und die Wogen geglättet hat. Die müsste man erst erfinden. Die Psyche dieser Menschen ist auf immer beschädigt und betrifft auch noch folgende Generationen. Nicht nur für sie. Für mich stellt Die Schweigende das Lesehighlight des Jahres 2020 dar und ich spreche eine absolute Leseempfehlung dafür aus. Wir dürfen immer wieder zwischen den vier Personen lesen. Dabei hat sie keine Ahnung, wer Peter eigentlich ist. Die Handlung spielt in zwei verschiedenen Zeitebenenen, so dass … Bibliographische Angaben - Broschur, 544 Seiten. Wer dieses Buch gelesen hat, wird anschliessend Vieles aus Erzählungen, Berichten und auch dem eigenen Leben höchstwahrscheinlich anders betrachten und einiges in Frage stellen. Ellen Sandberg: Die Schweigende - Der neue große Roman der Bestsellerautorin. DIE SCHWEIGENDE von ELLEN SANDBERG – Meine Rezension … Veröffentlicht am 10. Erst nachdem ich ihre ganze Biographie kannte, wurden ihre Reaktionen für mich verständlicher und nachvollziehbarer. Aber ich fürchte, dass es sich durchaus ähnlich zugetragen hat und dass die beschriebenen Zustände nicht rein fiktional, sondern leider realistisch sind. Das geht online und ganz easy mit der Onleihe-App. Noch auf dem Sterbebett nimmt ihr Vater Imke ein Versprechen ab, sie soll eine bestimmte Person suchen. Ihre groß angelegten Spannungs- und Familienromane stehen regelmäßig in … Die Schweigende, Manche Erinnerungen hinterlassen tiefe Narben auf der Seele ... München, 2019. Ellen Sandberg ist ein Alias des der deutschen Schriftstellerin Inge Löhning, deren Münchner Krimserie ich sehr gerne gelesen habe. Du hörst das "eAudio" direkt per Streaming oder oder lädst es auf dein Handy, um es später ohne Internet-Verbindung zu hören. Wie es heutzutage fast schon Usus ist, spielt die Geschichte auf zwei Zeitebenen. Und es erklärt auch, warum Menschen sich anderen gegenüber nicht immer so verhalten, wie sie es gern würden. Für mich ist dieses Buch eines der Lesehighlights in diesem Jahr. der Leserin leicht macht, sich damit zu identifizieren und ganz in die Charaktere einzutauchen, sodass der Eindruck entsteht, man würde sie schon lange kennen. Leser-Wertung-Zum Bewerten, einfach Säule klicken. Den wenigen Kindern, die diesem System entfliehen konnten, wurde einfach nicht geglaubt - weil es so unvorstellbar war. Es ist eine sehr emotionale Geschichte mit vielen Geheimnissen und noch mehr Dramatik, die sich die Autorin hier wieder erdacht hat. Habe noch weiter Bücher eingestellt. Man kann gar nicht anders als mitzuleiden und das Personal im Heim zu verabscheuen. Die Schweigende Roman Sandberg, Ellen Verlag: Penguin Verlag München (2020) Aus der Reihe: Penguin Taschenbuch - 10485 Sprache: Deutsch Kartoniert, Großformatiges Paperback. Sie soll Pelle suchen. Schockierend! Nach langer Zeit bringt nun die Beerdigung des Vaters die Familie wieder zusammen. Während sie sich um ihre Mutter kümmert und immer mehr aus deren Kindertagen im Heim erfährt, legt ihre Schwester Anne ein fast trotziges und egoistisches Verhalten an den Tag, bei dem man kaum glauben mag, was man da liest. Ellen Sandberg ist eine erfolgreiche Münchner Autorin. ISBN: 9783328104858. Erschienen: Oktober 2020 . Packend, feinfühlig und sehr engagiert geschrieben.«, »Die Autorin hat sich keinen leichten Stoff vorgenommen, daraus jedoch einen spannenden Roman gemacht, der eines der dunkelsten Kapitel der deutschen Geschichte beleuchtet.«, »Sandberg erzählt meisterhaft, wie Naziverbrechen nachwirken und wie Gier die Moral zerstört.«, © Penguin Random House Verlagsgruppe GmbH, Sebastian Fitzek, Sat.1 Frühstücksfernsehen (17. Höre Die Schweigende kostenlos | Hörbuch von Ellen Sandberg, gelesen von Vera Teltz | Jetzt GRATIS das Hörbuch herunterladen | Im Audible-Probemonat: 0,00 € - 05.11. Im Rahmen dieser Leserunde stellen wir – mit freundlicher Unterstützung des Penguin Verlags – 20 Freiexemplare von "Die Schweigende" (Ellen Sandberg) zur Verfügung. Ellen Sandberg veranschaulicht in „Die Schweigende“ die Zustände in einem fiktiven Erziehungsheim, und obwohl es kaum vorstellbar ist, dass beispielsweise eine 16-Jährige gezwungen wird, ihr Erbrochenes aufzuessen, orientiert sich die Autorin an tatsächlichen Vorkommnissen in der Heimerziehung. Das Cover und der Titel gefallen mir besonders gut. Psychologische Details, gespickt mit brisanten Themen aus der Nachkriegszeit, die jedoch nicht den Eindruck entstehen lassen, Schwermut und Depression zu verbreiten, faszinieren beim Lesen dieses interessanten Romans. Der überraschende Tod von Jens Remy wirft Karin völlig aus der Bahn. (Taschenbuch) - bei eBook.de In bewegendem Schreibstil erzählt die Autorin anhand einer fiktiven Familiengeschichte von düsteren Zuständen, die auch in deutschen Kinderheimen während der Nachkriegszeit geherrscht haben. Inge Löhnig zu lesen. Die drei Schwestern sind grundverschieden, alle drei haben jedoch grosse Probleme mit ihrer Mutter Karin. Im Garten der Familie Remy verdorren langsam die Rosenbüsche, die zur Geburt der drei Töchter gepflanzt wurden. Als Ellen Sandberg veröffentlicht die Autorin ihre Familienromane, die mindestens ebenso spannend aufgebaut sind. Heimlieferung oder in Filiale: Die Schweigende (ungekürzte Lesung) von Ellen Sandberg | Orell Füssli: Der Buchhändler Ihres Vertrauens Ihre groß angelegten Spannungs- und Familienromane stehen regelmäßig in den Top Ten der SPIEGEL-Bestsellerliste. Sie lässt uns tief in die Seele dieser Personen blicken und weckt damit Verständnis und ein Gefühl für die Frauen dieser Familie. Obwohl Imke, die mittlere der drei Töchter versucht zu helfen, wo sie kann. Geli hat von ihrem verstorbenen Mann ein großes Vermögen geerbt, ist ihren Kindern gegenüber sehr überbehütend und leidet immer noch unter ihrer gefühlskalten Mutter. Sie ahnt nicht, dass die Schatten der Vergangenheit lang und mächtig sind – und welch verheerenden Folgen eine spontane Entscheidung haben wird. Karin will keinen Peter kennen und so forscht Imke selbst nach. 26. Die Schweigende ist der erste Roman, den ich von Ellen Sandberg gelesen habe - die Geschichte hat mich tief beeindruckt. Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch. Manche Erinnerungen hinterlassen tiefe Narben auf der Seele ... München, 2019. Außerdem erfahren wir von erschütternden Ereignissen und einer folgenreichen Entscheidung, wodurch wir schließlich nachvollziehen können, weshalb Karin zu einer so emotional erstarrten Frau wurde. "Die Schweigende" ist der erste Roman, den ich von Ellen Sandberg gelesen habe - die Geschichte hat mich tief beeindruckt. Imke ist die hilfsbereite, vermittelnde Tochter. Die dortigen schlimmen Zustände haben sich für ewig in Karins Seele gegraben, deshalb lässt sie davon auch niemand etwas erfahren. Sie stehen alle drei Mitten im Leben, haben jedoch sehr unterschiedliche Lebenswege gewählt. Imke, Angelika und Anne sind längst erwachsen und gehen ihrer Wege – bis zu dem Tag, an dem ihr Vater beigesetzt wird. Für das Genre „Spannender Familienroman“ wählte die Autorin das Pseudonym Ellen Sandberg. Lassen Sie andere Leser wissen, was Sie denken, indem Sie diesen Artikel bewerten und rezensieren. Erst die Rücksprache mit Tante Gitta offenbart, dass Pelle Karins Bruder ist, der Ende der fünfziger Jahre spurlos verschwand. Ellen Sandberg (Autor) Verlag: Penguin Verlag,, Bindung: Broschiert Seitenzahl: 544. Ilary; 10. Ihre Töchter Imke, Geli und Anne sind längst erwachsen. Zum einen geht es um die Gegenwart der drei Schwestern Geli, Imke, Anne und ihre Mutter Karin. Autorin: Ellen Sandberg LESEPROBE. Sie wurden zur Geburt der drei Schwestern Imke, Angelika und Anne gepflanzt. Manche Erinnerungen hinterlassen tiefe Narben auf der Seele ...
München, 2019. Ellen Sandberg ist ein Alias des der deutschen Schriftstellerin Inge Löhning, deren Münchner Krimserie ich sehr gerne gelesen habe. Als sie sich auf die Spurensuche begibt, muss sie feststellen, dass sie im Grunde nichts über ihre Mutter und deren Vergangenheit weiß¿ eBook Shop: Die Schweigende von Ellen Sandberg als Download. Auch...,Das Erbe, Die Schweigende von Ellen Sandberg 10 Euro je Buch in Bayern - Abensberg Eigentlich ist die Familie Remy eine Bilderbuchfamilie. Daneben erfährt der Leser allerdings noch, wie sich ihre Töchter entwickelt haben, die durch ihre lieblose Art von ihr erzogen wurden. Die Geschichte hat mich gefesselt, ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen, ich war bewegt, bestürzt, traurig und mitgenommen von Karins Schicksal, am Ende bin ich sehr nachdenklich zurück geblieben. Die Schweigende. Von Anfang an hab ich mich unterhalten gefühlt und war auch gleich mittendrin in der Geschichte . Obwohl mir durchaus bewusst war, dass Karin und ihre Töchter fiktive Buchgestalten sind, habe ich ihnen gegenüber reale Empfindungen gespürt, in diesem Buch war ich nicht nur außenstehender Beobachter, sondern gefühlsmäßig in die Familie mit eingebunden. Diesen Namen hat Imke jedoch noch nie gehört. Ellen Sandbergs neuer Roman Die Schweigende erscheint im Penguin Verlag. Ellen Sandberg¿s Schreibstil ist kurzweilig und fesselnd, sodass es schwer fällt, das Buch aus der Hand zu legen. Erst als sie bei ihrer Suche der Vergangenheit auf den Grund geht, kann sie die eigene Mutter immer besser verstehen. Die Schweigende - Roman - Sandberg, Ellen Ellen Sandberg ist eine erfolgreiche Münchner Autorin. Bewerten * Ihre Bewertung * 0. Mücke | Die Schweigende von Ellen Sandberg. Imke, Angelika und Anne sind längst erwachsen und gehen ihrer Wege – bis zu dem Tag, an dem ihr Vater beigesetzt wird. Sie entführt ihre Leser in eine aufregende Welt voller Geheimnisse, die mit jeder Wendung eine neue Dimension anzunehmen scheinen. Ihre Mutter bittet sie, damit aufzuhören, doch sie hat es ihrem Vater doch versprochen Peter zu finden. Zudem hat Jens seine Tochter Imke gebeten, nach Peter zu suchen. Spannende und bewegende Familiengeschichte. Die drei Töchter der Familie Remy, Imke, Angelika und Anne, sind längst erwachsen und gehen ihrer eigenen Wege - bis zu dem Tag, an dem ihr Vater beigesetzt wird. Dabei hat sie mir unheimlich leidgetan und vor allem ihre Tochter Anne, die stets ein privilegiertes Leben hatte und behütet wurde, erscheint sehr oberflächlich und egoistisch im Umgang mit ihrer Mutter. Die Schweigende, eBook epub (epub eBook) von Ellen Sandberg bei hugendubel.de als Download für Tolino, eBook-Reader, PC, Tablet und Smartphone. Ellen Sandberg schildert sehr anschaulich, wie Menschen zu dem werden, was sie sind, welchen Einfluss bestimmte unvorstellbar schreckliche Ereignisse, erlittene Traumata, auf das ganze Leben haben und wie diese sogar noch nachfolgende Generationen berühren können. "Die Schweigende" ist der erste Roman, den ich von Ellen Sandberg gelesen habe - die Geschichte hat mich tief beeindruckt. Von mir gibt eine ausdrückliche Leseempfehlung und verdiente fünf Lesesterne. Erschütternd, aber absolut lesenswert! Eine Karin, die kaum noch etwas gemein hat, mit dem lebensfrohen, selbstbewussten und starken Teenager. Originalausgabe. Ellen Sandberg: Die Schweigende - Der neue große Roman der Bestsellerautorin. Hier wird in abwechselnden Kapiteln Karin, Imke und ihre Schwestern Geli und Anne in den Mittelpunkt gerückt. Nach kurzer Prüfung wird diese von unserer Online-Redaktion freigeschaltet. Die mich schockiert haben, da sie sehr verstörend beschrieben sind. Mit ihren Romanen »Die Vergessenen«, »Der Verrat« und »Das Erbe« bewegte und begeisterte sie ihre Leserinnen und Leser. Oktober 2020 - kartoniert - 542 Seiten, Schreiben Sie eine Bewertung für: Kostenlose Lieferung für viele Artikel! Wieder einmal ein spannender, einfühlsamer Roman von Ellen Sandberg, der einem sehr nahe geht. Seitdem ich die Vorgängerromane „Der Verrat“ und „Die Vergessenen“ und auch „Das Erbe“ regelrecht verschlungen habe, konnte ich kaum erwarten das neuste Werk von Ellen Sandberg, aka. Denn auf dem Sterbebett nimmt er Imke ein Versprechen ab, das schnell eine zerstörerische Kraft entfaltet – und das sie alles hinterfragen lässt, was sie über ihre Mutter zu wissen glaubt. Und das schafft nicht jede Autorin. Hier wagt sich die Autorin an die Aufarbeitung eines Missbrauchs-Themas, das unter dem Deckmantel der Kirche oder wohltätigen Vereinen das Schicksal vieler Kinder grausam besiegelt hat. Nov 2020 . Karin bekommt seit dem Tot ihres Mannes nichts mehr auf die Reihe und dann fängt ihre mittlere Tochter Imke auch noch an nach Peter zu fragen. Imke, Angelika und Anne sind längst erwachsen und gehen ihrer Wege – bis zu dem Tag, an dem ihr Vater beigesetzt wird. Ellen Sandberg hat sich in diesem Buch mit einem Thema beschäftigt, über das heute nur bzw. Filiale wieder normal geöffnet, Info folgt. Klappenbroschur, 544 S. … Den zu dieser Zeit wurden oft Kinder den Eltern entzogen und in Heime gesteckt. Das kann selbst ein guter Vater nicht alles ausgleichen, auch wenn er sich noch so große Mühe gibt wie im Fall von Jens Remy. Und genau das finde ich sehr interessant dargestellt, wir lernen die drei verschiedenen Persönlichkeiten Karins kennen und das nebeneinander, da wir uns mal in der Gegenwart, mal in den 50er Jahren und mal zwischen diesen Zeiten befinden. Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder korrekt aus. Meine Meinung: Das Buch habe ich in nur zwei Tagen gelesen und tatsächlich mit Tränen in den Augen geschlossen. 1956. Jetzt eBook sicher bei Weltbild.de runterladen & bequem mit Ihrem Tablet oder eBook Reader lesen. Die Erinnerungen kommen wieder. Fazit: Spannend, atmosphärisch und bedrückend erzählt Ellen Sandberg anhand einer fiktiven Familiengeschichte von schrecklichen Zuständen, die in der Nachkriegszeit in Kinderheimen geherrscht haben - und auch wie die Ereignisse noch Generationen später nachwirken. Aufgrund der Nachforschungen über Peter, wird sie nach vielen Jahrzehnten wieder mit ihrer Vergangenheit konfrontiert. Sie verarbeiten den Verlust des Vaters/Mannes auf unterschiedliche Weise. Insgesamt war es ein Buch, was mich von der Thematik her sehr berührt hat und zum Teil auch aufgeregt hat. Genau das schafft sie auch mit diesem Buch. Genauso gut arbeitet die Autorin die Dynamik zwischen den vier Frauen heraus. Für mich hätte die Autorin diesen Charakter ruhig etwas unspektakulärer darstellen können, dann wäre das Ganze glaubwürdiger gewesen. Das geheimnisvolle Cover mit dem verwilderten Garten und Haus machen mich neugierig auf diese Geschichte. Doch weder Imke noch ihre Schwestern Geli und Anne wissen, wer das überhaupt ist. Das Ganze ist absolut lesenswert. Ihre groß angelegten Spannungs- und Familienromane stehen regelmäßig in den Top Ten der SPIEGEL-Bestsellerliste. Ihre groß angelegten Spannungs- und Familienromane stehen regelmäßig in … Es gibt Dinge über die man einfach nicht sprechen kann. Mit dem Einlösen des Versprechens, ein Unterfangen, das durch das Schweigen der Mutter erheblich erschwert wird, kommt nicht nur die familiäre Vergangenheit ans Tageslicht, sondern werden Gefühle zum Leben erweckt und aufgewirbelt, die lange unter Verschluss gehalten wurden. Im Garten der Familie Remy verdorren langsam die Rosenbüsche, die zur Geburt der drei Töchter gepflanzt wurden. Schon das Haus auf dem Cover wirkt sehr einsam und bedrohlich in seinen Farben. Eine Familiengeschichte, die mich sehr berührt hat, Es gibt Dinge über die man einfach nicht sprechen kann, Die Schweigende - ein Roman mitten aus dem Leben, Packend, emotional anrührend und einfach nur grandios geschrieben, Ellen Sandberg hat sich selbst übertroffen, Happy New Year: Meine Highlights zum Eintragen und Festhalten. Das Buch hat mir gut gefallen. Im Garten der Familie Remy verdorren langsam die Rosenbüsche, die zur Geburt der drei Töchter gepflanzt wurden. Sie kostenlos informiert: Ihrem Buchhändler Abwechselnd erfahren wir, was damals mit Karin und ihrem Bruder geschah. Mit ihren Romanen »Die Vergessenen«, »Der Verrat« und »Das Erbe« bewegte und begeisterte sie ihre Leserinnen und Leser. Ketsch.Die Leiterin der Gemeindebücherei, Barbara Breuner (Bild), gibt einmal im Monat einen Tipp, welches Buch sich zu lesen lohnt – heute „Die Schweigende“ von Ellen Sandberg… Das Buch hat mich tief beeindruckt und ich empfehle, es unbedingt zu lesen. Dieser Roman sorgt mit den konfliktgeladenen Figuren für emotionale Stimmung, es geht in dieser Familie hoch her, sogar ein Erbstreit wird angestrebt und die Rolle der Vermittelnden fällt nun der hilfsbereiten und sympathischen Imke zu. Im Garten der Familie Remy verdorren langsam die Rosenbüsche, die zur Geburt der drei Töchter gepflanzt wurden. Ellen Sandberg ist eine erfolgreiche Münchner Autorin. (eBook epub) - bei eBook.de. Allen voran Imke, die ihrem Vater am Sterbebett noch versprechen musste, nach Peter zu suchen. Als Jens Remy stirbt, hinterlässt er seine Frau Karin und die drei erwachsenen Töchter Anne, Geli und Imke. München 2019: Alle hingen sie am Vater, der ihnen so viel Liebe und Wärme vermittelt hatte und nun tot ist. Jetzt online bestellen! Aber auch in Karin passiert etwas. Sie wuchs in Deutschland im Nachkriegsjahr auf und hatte viele Pläne. Nach einer langen Ehe, in der Jens stets geholfen hat, die Schatten ihrer Vergangenheit zu besiegen, ist sie nun verzweifelt und fühlt sich einsam. Um so erschreckender ist die Tatsache, dass der Roman auf realen Hintergründen beruht, dass es tatsächlich solche Heime gab und Kinder unter dem Deckmantel der christlichen Erziehung nicht nur von Bildung fern gehalten wurden, sondern auch ausgebeutet und häufig missbraucht worden sind. Fazit: Da die Geschichte abwechselnd aus der Sicht der Töchter und der Mutter erzählt wird, lernen wir die einzelnen Frauen gut kennen. Die Schweigende von Ellen Sandberg , erschienen Oktober 2020 im Penguin Verlag mit 545 Seiten. Ja, und jetzt kommt Werbung, denn Lesezeit konnte ich auch noch genießen ! Sie arbeitete zunächst in der Werbebranche, bevor sie sich ganz dem Schreiben widmete. 20% Dauerrabatt auf Bücher (DE) Portofreie Lieferung und über 360 Abholorte Die Geschichte ist voller Spannung, man erlebt Missbrauch und sieht die verlorene Kindheit der Kinder, die von den Nonnen extrem ausgenutzt, seelisch und körperlich misshandelt wurden. Ellen Sandberg (Autor) Verlag: Penguin Verlag,, Bindung: Broschiert Seitenzahl: 544. Imke soll ihn nun finden. (Ende: 03.12.) Das waren seine letzten Worte, bevor er starb. Dort musste sie einige Jahre mit ihrem Bruder Pelle verbringen und erlebte Gewalt und Entbehrung. Check out this great listen on Audible.com. Doch wer ist dieser Peter und wo soll Imke suchen, wenn die eigene Mutter nichts über die Vergangenheit preisgibt?